Videomanagement par excellence

Die lückenlose Verfolgung von Paketen im Verteilzentrum sorgt für Effizienz und verhindert Diebstahl ...

Mickael Catron und Gerald Tinti
(Manager Chronopost Beaugrenelle)

 

Finden statt Suchen!

Zu Chronopost

Chronopost wurde 1985 gegründet und ist in Frankreich der führende Anbieter in der weltweiten Expresszustellung von Paketen bis zu 30 kg an Unternehmen und Privatkunden. Chronopost beschäftigt 3.500 Mitarbeiter, bearbeitet 250.000 Pakete täglich. Chronopost bedient mehr als 230 Länder und verfügt in Frankreich über ein Netzwerk von 76 Betriebsstätten, einschließlich sechs Zentralen.

Aufgabenstellung & Lösung

Mitten in Paris in der Nähe des Eiffelturms hat Chronopost sein zweites Stadtdepot eröffnet. Einer der großen Hürden war die Beschaffung einer geeigneten Logistikfläche. Da es in Paris keine durchgängigen großen Flächen mehr gibt, hat sich Chronopost zu einem besonderen Schritt entschlossen. Es wurde kurzerhand ein vorhandenes Parkhaus gemietet und umgebaut. Innerhalb kürzester Zeit wurde das Parkhaus zum Chronopost-Umschlagsdepot. Mit seinen 3000qm Fläche sollen an diesem Ort bis zu 3.500 Pakete täglich umgeschlagen werden. Um auch ökologischen Aspekten in vollem Umfang Rechnung zu tragen, wurden unter anderem 10 vollelektrische Lieferwägen in den Dienst gestellt.

Mit über 70 Kameras und der neuen APF video+ Softwarelösung aus dem Hause Ametras wurde auch eine technisch innovative Videoanlage installiert. Ametras konnte sich dabei gegen drei Wettbewerber erfolgreich durchsetzen. Innerhalb von drei Wochen entstand eine rundum funktionierende Videogesamtlösung. "Aufgrund des speziellen Gebäudes, tiefhängenden Decken, wenig Platz für die Montage von Kamerasystemen war die Installation auch für so ein erfahrenes Team wie der Ametras keine Routine. Nach drei Wochen konnte der Echtbetrieb aufgenommen werden. Der Kunde überwacht das gesamte Areal heute mit nur einer Person. APF video+ hat vor allem in der Bedienung und in der Einfachheit der Anwendung überzeugt." so Michael Boudry, Key Account Manager der Ametras. 

 

Finden statt suchen

Durch die Integration von Video- und Scandaten kann jedes Paket innerhalb von Sekunden nachverfolgt werden. Durch Eingabe eines Suchbegriffes, bsp. Paketscheinnummer, Datumsangabe, Barcode etc. werden in der Recherche sofort alle Bilder des Paketverlaufes angezeigt. In Frankreich dauert ein kompletter Recherchevorgang in der Regel unter zwei Minuten.

 

Mehrbildschirmsystem

Die rein internetbasierte Applikation kann auf mehreren Bildschirmen gleichzeitig im Dialog bedient werden. Wird beispielsweise der Focus einer Ansicht im ersten Monitor geändert, ändert sich auch die damit verbundene Ansicht im zweiten Bildschirm. Chronopost schätzt die Flexview mit der gleichzeitigen Kartendarstellung. Wird ein Bild einer Kamera auf dem ersten Monitor gezeigt, kann die Position der installierten Kamera am zweiten Bildschirm mittels Mapfunktionalität dargestellt werden.

 

Technologieführerschaft durch
Prozess-Know-how

Die Verheiratung von Daten und die Optimierung von Geschäftsprozessen ist eine Kernkompetenz der Ametras. In über hundert Projekten konnten tiefgreifende Erkenntnisse gewonnen werden und es wurden praxisorientierte Lösungen für Einzelprobleme geschaffen. Die intelligente Verknüpfung von Scandaten, Volumendaten und begleitende Informationen wie Produktcodes und Hinweisschlüssel ermöglicht es, entlang der Prozesskette sämtliche Informationen und Kennzahlen im operativen Betrieb zu ermitteln und darauf zu reagieren. 

 

Referenz ist die beste Werbung

Der Erfolg und die zufriedenen Anwender im Depot der Chronopost in Paris haben sich herumgesprochen. In den folgenden Jahren werden noch weitere 10 Depots in Frankreich mit APF video+ ausgerüstet. Ein toller Erfolg und Ansporn, die Kundenanforderungen weiterhin schnell und präzise umzusetzen.