Hohe Flexibilität

Die Framework-Architektur von hm³ bietet hohe Flexibilität durch den Einsatz von Soſtware-Komponenten, die als Blackbox funktional abgegrenzt und lokal qualitätsgesichert werden.

hm3 Architektur


Flexibilität

Die Framework-Architektur von hm³ bietet hohe Flexibilität durch den Einsatz von Soſtware-Komponenten, die als Blackbox funktional abgegrenzt und lokal qualitätsgesichert werden. Die Austauschbarkeit der Komponenten erlaubt zum Beispiel, dass innerhalb eines Standortes Arbeitsschritte von unterschiedlichen Endgeräten mit jeweils eigenem User-Interface ausgeführt werden können - Kasse, Tablet, Handheld, Kiosk.

 

 

Oder nutzen Sie Soſtware-Funktionen (ERP, CRM) anderer Anbieter auch direkt an hm³ Kassen, unabhängig oder mit Daten-Kopplung. Die PoS-Funktionalitäten werden somit nahtlos in Ihre IT-Landschaſt integriert.